Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Anna Auernhammer am 14. März 2016
2649 Leser · 0 Kommentare

Bildung

Zulassung des BAMF als Sprachlehrerin für Ausländer und Flüchtlinge

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin

im Zuge der aktuellen Flüchtlingsdebatte und um die Integration von Flüchtlingen vor allem in Bayern aktiv mitgestalten zu können, habe ich mich bei dem BAMF bereits im November 2015 um eine Zulassung als Deutschlehrerin beworben Auf mehrere Nachfragen wurde ich nur vertröstet und gebeten, ich möge von weiteren Fragen absehen.

Dies ist jedoch nicht zielführend, da das Erlernen der deutschen Sprache für Ausländer und Flüchtlinge durch qualifizierte Lehrer eine Grundvoraussetzung zur Integration ist. Daher die Frage:

Können Sie, sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, die Zulassungverfahren der BAMF in Würzburg beschleunigen und dafür sorgen, daß Anfragen und Bewerbungen schneller bearbeitet und beantwortet werden?

Vielen Dank im voraus,

hochachtungsvoll

Anna Auernhammer