Der Betrieb der Plattform wurde auf Wunsch der Bayerischen Staatskanzlei aus strategischen Gründen eingestellt. Es können daher leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht oder bewertet werden. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor Klaus Schwabe am 28. Mai 2010
5949 Leser · 74 Stimmen (-2 / +72)

Arbeit, Gesundheit, Familie, Frauen und Soziales

bleibt Ihre Ablehnung gegen die Kopfpauschale bestehen?

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, sehr geehrter Herr Seehofer, die Bitte: bleiben Sie standhaft gegen die Kopfpauschale. Diese Kopfpauschale ist ein Betrug am Bürger und entgegen jeder...
+70
Archiviert
Autor Johann K. am 09. Juni 2010
5586 Leser · 62 Stimmen (-0 / +62)

Sonstige

Sparmaßnahmen

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Seehofer, ich muß mir wieder mal den Frust über unsere Regierung in Berlin ablassen. In einem Bericht habe ich gelesen, dass die Bundesregierung 440...
+62
Archiviert
Autor Anna Lamminger am 07. Januar 2010
5833 Leser · 18 Stimmen (-2 / +16)

Finanzen, Justiz und Verbraucherschutz

Umsatzsteuer

Sehr geehrter Herr Seehofer wir sind ein kleiner Schreinereibetrieb im Chiemgau, uns gibt es seit 1894 jetzt in der4. Generation. Wenn ich nun die Zahlen ( ich mache Bilanz etc. selber und kann...
+14
Archiviert
Autor Günther Frank am 14. Juni 2010
6375 Leser · 75 Stimmen (-1 / +74)

Sonstige

Bearbeitungsdauer von Beiträgen

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, als Nutzer von "Direkt zu Horst Seehofer" wäre die Frage zu stellen, wieso dauern die Antworten so lange? Von uns wurde mit Datum 12. März...
+73
Archiviert
Autor Gerhard Spranger am 05. Juli 2010
6433 Leser · 72 Stimmen (-1 / +71)

Arbeit, Gesundheit, Familie, Frauen und Soziales

Gesundheitsreform

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, dass Sie die Kopfpauschale als das wohl unsozialste Mittel gegen die Krankenkassenkrise verhindert haben, ehrt Sie. Aber wieso muß denn die...
+70
Archiviert
Autor Alfred Mayer am 31. März 2010
7649 Leser · 61 Stimmen (-1 / +60)

Finanzen, Justiz und Verbraucherschutz

Wiesnzelt des Hofbräuhauses schon mal rauchfrei machen ?

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Trotz des Privatisierungseifers Ihres Vorgängers Stoiber scheint das Staatliche Hofbräuhaus noch dem Freistaat Bayern zu gehören. Ich wäre Ihnen sehr...
+59
Archiviert
Autor Ludwig Hiemer am 30. Mai 2010
7331 Leser · 98 Stimmen (-2 / +96)

Finanzen, Justiz und Verbraucherschutz

Luxussteuer

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, warum führen wir in keine Luxussteuer in Höhe von 25 % ein. Es gibt hunderte Artikel wo man diese Steuer verlangen kann. Gerne sende ich bei Interesse ein...
+94
Archiviert
Autor guido muenster am 24. März 2010
6510 Leser · 66 Stimmen (-1 / +65)

Finanzen, Justiz und Verbraucherschutz

Steusenkung durch Hartz 4 Empfänger

Sehr geehrter Herr Seehofer, Ihnen ist sicherlich bekannt das Berlin 3,4 Mio.? Hamburg ca. 2Mio. ? an Steuergeldern aufgebracht werden um müssen um permanente Schwarzfahrer in der Haft zu...
+64
Archiviert
Autor Bernd Wöhner am 19. April 2010
6597 Leser · 76 Stimmen (-1 / +75)

Finanzen, Justiz und Verbraucherschutz

Kredite für kleine Selbstständige und Freiberufler

Karlsfeld, den 07.04.2010 Betreff: Kreditklemme in der BRD Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, Sehr geehrte Damen und Herren Zu Ihrer Aussage, wir haben in der BRD keine Kreditklemme,...
+74
Archiviert
Autor Erika Sell am 09. Juni 2010
8388 Leser · 78 Stimmen (-1 / +77)

Arbeit, Gesundheit, Familie, Frauen und Soziales

Volksentscheid Nichtraucherschutz

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich lebe seit Geburt in Deutschland, bin slowenische Staatsbürgerin (damit Mitbürgerin eines EU-Staates und habe zwei kleine Kinder). Nachdem ich hier in...
+76