Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Matthias Vogel am 03. Mai 2010
5039 Leser · 89 Stimmen (-6 / +83)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Bewusste Irreführung der Verbraucher in der Lebensmittelwerbung

Sehr geehrte Frau Aigner,

seit langem sind mir die "vollmundigen" Webeversprechen einiger Lebensmittelhersteller ein Dorn im Auge. Es handelt sich hier sehr oft um eine gezielte Irreführung des Verbrauchers.

Hier meine Frage an Sie:

Wie kann es sein das einige Lebensmittelhersteller unbehelligt mit Unwahrheiten, Irrefürungen und sogar mit schlichten Lügen für ihre Produkte werben dürfen?

Meiner Meinung nach handelt es sich hier im weitestem Sinne um versuchten Betrug !!!

Hier einige Beispiele zum Nachlesen:

http://foodwatch.de/kampagnen__themen/imitate_und_luegen/...

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Vogel

+77

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.