Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Holger Steffen am 06. Juni 2011
3347 Leser · 67 Stimmen (-1 / +66)

Sichere Lebensmittel

Ehec bei Fastfoodketten

Sehr geehrte Frau Ministerin,

warum ignoriert man das Thema EHEC bei den Fastfoodketten in Deutschland? Als ich mir neulich in einem Schnellrestaurant mit dem M als Markenzeichen, einen Burger bestellte, und ich darum bat den Burger ohne Salatblatt, Gurke und ohne Tomate zu belegen, erntete ich nur mitleidige Blicke, Kopfschütteln und Unverständnis! Gerade in den Fastfoodrestaurants und Dönerbuden sind Tomaten, Gurken und Salatblätter Bestandteil eines jeden Burgers oder Döners. Eine Konsumenteniformation zum Thema EHEC findet man dort auch vergebens!

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

Mit freundlichem Gruß H.Steffen

+65

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.