Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Alfred Volz am 04. November 2009
2825 Leser · 9 Stimmen (-4 / +5)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

EU-Richtlinie zu Bankgeschäften

Hallo Frau Aigner,

warum hat die CDU die Umsetzung der neue EU-Richtlinie zu Bankgeschäften in Deutschland mitgetragen?
Bisher gab es in Deutschland bei Überweisungen einen sinnvollen Namesabgleich, dieser wird nun abgeschafft.
Bisher war ein Widerruf von Überweisungen möglich, auch dieser wird abgeschafft?

Warum werden von der EU Richtlinien ersonnen und diese dann vom deutschen Gesetzgeber umgesetzt die sich gegen den Bürgerschutz richten? Best Practice war hier doch Deutschland, warum diesen guten Standard niederreißen?

Ich bitte um Beantwortung meiner Fragen.

Mit freundlichen Grüßen

Alfred Volz

+1

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.