Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor ilse hauer am 20. Oktober 2009
3586 Leser · 6 Stimmen (-4 / +2)

Landwirtschaft

Rente

Warum können den die Landwirtschaftsminister nicht einfach
ein Programm, wie es schon dagewesen ist, wieder einführen
in dem man Landwirte ab 55 Jahren, die aufhören würden,
eine Abfindung ihrer Milch anbietet -
und die Rente eben schon eher gibt
- wie es auch bei vielen Telekom- Bahn- und Postbeamten in großzügigen Maß gehandt habt wurde .
die auch eine wesentlich höhere Rente bekommen als wir LANDWIRTE.

Die Milch dieser Betriebe wäre schon mal raus aus dem Umlauf
und dann müßte sich eben konsequent an die Qoute gehalten
werden
und mit Strafabgaben bei Überlieferung - könnte man die Milchqoute auch
in den Griff bekommen.
Und diese Maßnahme kostet dann keinen Cent extra.

Die Qoute müßte bleiben sonst gibt es nur noch CHAOS.

Ich weiß nicht ob Sie mit diesen Anregungen etwas anfangen können
aber ich habe mich mit ähnlichen Mails schon an H.SEEHOFER, Aigner, Brunner gewandt
und bisher noch nicht einmal eine Antwort darauf bekommen.

-2

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.