Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor Regina Petersen am 06. Juni 2011
3550 Leser · 64 Stimmen (-1 / +63)

Gesunde Ernährung

Steuergelder für die Agrarindustrie als Entschädigung

Sehr geehrte Frau Ministerin,

warum überrascht es mich nicht, dass Sie -obwohl die EHEC-Seuche noch nicht bekämpft ist und Menschen daran noch immer sterben können- bereits Steuergelder als Entschädigung für die Landwirte fordern, obgleich es doch Ihrem Ministerium in erster Linie obliegen sollte, für sichere Ernährung und gesunde Lebensmittel zu sorgen? Sie sind dafür zuständig und politisch verantwortlich, dass die Bürger von dem Verzehr von Lebensmitteln nicht krank werden! Wer entschädigt eigentlich die Menschen, die von verseuchten Lebensmitteln krank werden -sogar daran gestorben sind ? Wo bleibt Ihre Betroffenheit für diese Menschen oder deren Angehörige? Oder fühlen Sie sich nur für die Agrarindustrie und deren Gewinne zuständig?

+62

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.