Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Archiviert
Autor S. Gorbach am 21. August 2009
3577 Leser · 39 Stimmen (-4 / +35)

Tierschutz

Warum wird von der CDU/CSU so wenig für den Tierschutz getan??

Sehr geehrte Frau Ministerin Aigner

soeben lese ich, daß Ihr Ministerium alle Forderungen in punkto Tierschutz abgelehnt hat.
1. die Einführung eines bundesweiten Verbandsklagerecht (nein)
2. eine umfassende Novelle des Tierschutzgesetzes (nein)
3. ein vollständiges Verbot von Affenversuchen (nein)
4. eine umfassende Gesetzgebung für den Heimtierbereich (nein)
5. ein Verbot von Wildtieren in Zirkusbetrieben (nein)
6. Ein vollständiges Verbot für Tiertransporte Deutschland-Lybien (nein)
7. Ein vollständiges Verbot zum Schächten von Tieren (nein)

Würden Sie und Ihre Politkollegen einmal den Mut haben, sich die Aussonderung von Küken
Das Schächten von Tieren
Die Verladung von Tieren in den Libanon und nach Lybien ansehen, alleine schon wie die Tiere in den Verladestationen ankommen, es würde sich Ihr Magen umdrehen und Sie würden diese Themen zum Tagesthema Nr. 1 machen.
Ich hab mir mit Freunden diese Prozeduren angesehen und für uns stand fest, eine Partei die nichts gegen dieses Tierleid tut, wird von uns und denen wir das alles plausibel machen können nicht mehr gewählt.
Dafür stehen wir.

Mit freundlichen Grüßen
S. Gorbach mit Freundeskreis

+31

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.