Der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht oder bewertet werden. Bereits veröffentlichte bzw. beantwortete Beiträge stehen jedoch auch weiterhin zur Information zur Verfügung.

Archiviert
Autor H. Eulitz am 22. August 2007
7975 Leser · 200 Stimmen (-63 / +137)

Deutscher Bundestag allgemein

unzureichende Offenlegung der Nebeneinkünfte der Bundestagsabgeordneten

Hallo Herr Lammert,

die zur Zeit z. B. im Internet erfolgte Offenlegung der Nebeneinkünfte der Abgeordneten des Bundestages ist volkommen unzureichend.

Sie sollten sich ein Beispiel an unserm Nachbarn "Niederlande"
nehmen . Hier werden die Nebeneinkünfte auf den Cent genau
angegeben.
Was hindert Sie genau so zu verfahren ?? Welche Sonderrechte glauben Sie im Gegensatz zu Ihren Niederländischen Kollegen zu haben ?
Eine höhere Moral kann bestimmt nicht der Grund sein -
diverse Vorgänge beweisen das Gegenteil . Hier ist z. B. die Reisekostenabrechnung (Reisekosten Euro 50,-- abgerechnet Euro 450,00) für EU-Abgeordnete ein gutes Beispiel für -
zumindest - fehlende Moral.

Sie haben sich freiwillig entschieden eine öffentliche politische Tätigkeit auszuüben und müssen nun auch die Konsequenzen ziehen und Ihre Einkünfte aus Nebentätigkeiten öffentlich machen .

Es gibt Korruption in allen Bereichen und besonders in der Politik .

Politiker bekommen Zahlungen von Unternehmen usw. die erheblich höher sind als ihre Diäten. Was liegt dann näher für diese Zahlungen
entsprechende Leistungen zu erbringen - ist das nicht schon
" K O R R U P T I O N " ???? Politiker bekommen nach ihrem Ausscheiden aus der Poltik Jobs von Unternehmen mit denen sie
vorher schon sehr p o s i t i v zusammengearbeitet haben.

Die entsprechende Anti-Korruptions-Charta wurde vom Bundestag auch noch nicht verabschiedet - im Gegensatz zu unseren Nachbarn.

Sie versuchen durch immer neue Gesetzesinitiativen einen immer besseren Einblick in das Privatleben der Bürger zu bekommen . Ihre Aktivitäten + Nebeneinkünfte versuchen Sie dagegen mit fadenscheinigen Begründungen zu verschleiern .

Ich kann deshalb nur fordern " Mehr Transparenz bei Nebeneinkünften der Bundestagsabgeordneten ".

+74

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.