Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Beantwortet
Autor K. Schulz am 17. Dezember 2012
2825 Leser · 69 Stimmen (-0 / +69) · 0 Kommentare

Sonstiges

Nachfrage Baubeginn B112

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident
Heute möchte ich einfach noch einmal nachfragen ob Ihre Antwort auf die Anfrage vom 18.02.2010 nur Schall und Rauch war, wo Sie den Beginn des Ausbaus der B112 duch den Ort Podelzig mit dem Jahr 2012 in Verbindung gebracht haben.
Leider stellten wir fest das es nicht so ist. Und eine klare Aussage kann das Straßenbauamt bis heute auch nicht geben.
Ich lade Sie gerne noch einmal ein,wenn es Ihre wenige Zeit erlaubt,mich zu besuchen und sich vor Ort ein Bild von den Schäden an Häusern und an der Straße zu machen.

Ich freue mich auf eine Antwort von Ihnen und verbleibe mit

freundlichen Grüßen
Klaus Dieter Schulz

+69

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Matthias Platzeck am 25. Februar 2013
Matthias Platzeck

Sehr geehrter Herr Schulz,

Ja, Sie haben recht, in meiner Antwort vom 22. März 2010 hatte ich für das Bauvorhaben Ortsdurchfahrt Podelzig der Bundesstraße 112 einen Baubeginn noch im vergangenen Jahr für möglich gehalten. So hatten es zum damaligen Zeitpunkt auch die Fachleute eingeschätzt. Doch diese Annahme war leider zu optimistisch. Ihren Ärger über den Verzug kann ich verstehen.

Inzwischen wurde mir signalisiert, dass die Straßenbauverwaltung einen Verzichtsantrag auf ein Planfeststellungs- bzw. Plangenehmigungsverfahren mit dem Ziel gestellt hat, schneller Baurecht zu schaffen. Nach Vorliegen des Baurechts könnte dann mit der Ausschreibung begonnen werden. Ich hoffe in Ihrem Sinne, dass das Verfahren vorankommt, bitte aber um Verständnis, dass ich Ihnen keinen Fertigstellungstermin nennen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Platzeck