Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, der Betrieb der Plattform wurde eingestellt. Es können daher hier leider keine weiteren Beiträge veröffentlicht werden. Die Beantwortung ist geschlossen. Nutzen Sie bei Fragen an das BMELV gerne künftig die Internetseite des BMELV: www.bmelv.de

Beantwortet
Autor Claus Cassun am 30. März 2011
8826 Leser · 101 Stimmen (-3 / +98)

Sichere Lebensmittel

Eilverordnung 297/2011: Neuer Grenzwert für Lebensmittel

Sehr geehrte Frau Ministerin für sichere Lebensmittel. Die EU-Eilverordnung 297/2011 vom 27.3.2011 scheint ja nicht gerade von Ihnen gerne an die ehrlichen lieben Bürger mitgeteilt zu werden....
+95
Beantwortet
Autor H. Bendlin am 16. Dezember 2009
6776 Leser · 62 Stimmen (-0 / +62)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Rechte bei fehlerhafter Bankberatung

Sehr geehrter Frau Ministerin, aufgrund meiner Erfahrungen mit Geldanlagen bei Volksbanken muss ich mich fragen: „War das eine unvorhersehbare Entwicklung oder vorsätzlicher Anlagebetrug? -...
+62
Auswahl der Redaktion
Autor BMELV . am 02. Mai 2011
9342 Leser · 28 Stimmen (-0 / +28)

2. Dialogveranstaltung: Verbraucher im Netz

7) Weiterer Handlungsbedarf

Gibt es weitere spezifische Fragen Sozialer Netzwerke, bei denen Sie Handlungsbedarf sehen, z.B. Löschungsmöglichkeiten von Nutzerprofilen, das Angebot von Verfallsdaten durch die Anbieter, die...
+28
Beantwortet
Autor D. Zwick am 01. Februar 2011
12630 Leser · 117 Stimmen (-1 / +116)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Unfaire Methoden beim Stromversorgerwechsel (Fa. HitStrom)

Sehr geehrte Frau Bundesministerin Aigner, ich möchte Ihnen gerne eine Frage stellen. Es geht um die unfairen Methoden der Energieanbieter. Von allen Seiten wurde man in den Medien die...
+115
Beantwortet
Autor M. Griebholz am 17. August 2009
7962 Leser · 56 Stimmen (-7 / +49)

Sichere Lebensmittel

Östrogen in Mineralwasser

Sehr geehrte Frau Aigner, in mehren Zeitungen wurde vor Kurzem über Hormone in Minerallwasserflaschen berichtet. Leider fehlen hier klare und verlässliche Informationen ob wirklich etwas an...
+42
Beantwortet
Autor Matthias Koch am 10. November 2010
7779 Leser · 119 Stimmen (-6 / +113)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

PayPal

Sehr geehrte Frau Ministerin Aigner, vor zwei Wochen (28.10.10) befand ich mich auf einer Exkursion im Iran. Als ich im Internet mein Telefon Prepaid Konto über PayPal (weiterhin: PP) aufladen...
+107
Beantwortet
Autor Jörg D. am 06. Oktober 2009
7574 Leser · 91 Stimmen (-7 / +84)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Bankenkrise und Wucherzinsen

Sehr verehrte Frau Bundesministerin Aigner, im Juni d. J. hat die Europäische Zentralbank rd. 1.100 Banken 442,24 Mrd. Euro mit einem Festzins i. H. von 1 % (ein Prozent!) für ein Jahr zugeteilt...
+77
Beantwortet
Autor Frank Schäfer am 08. Februar 2010
10747 Leser · 220 Stimmen (-31 / +189)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Unerlaubte Strassenbilder im Internet bereits heute Realität (Google-Street und andere)

Sehr geehrte Frau Ministerin, zum Thema "Erheben und Veröffentlichen von Straßen- und Gebäudebildern im Internet" zwei m.E. wichtige Fragen: - Hinsichtlich der Überlegungen, dass...
+158
Beantwortet
Autor H. Dr. Reinhardt am 22. Dezember 2009
7438 Leser · 74 Stimmen (-7 / +67)

Verbraucherschutz und Verbraucherrechte

Berufsbezeichnung Kundenberater in der (Volks)Bank

Sehr geehrte Frau Ministerin Aigner, Wendet man sich als Kunde an eine Bank, um Rat in finanziellen Angelegenheiten zu bekommen, sitzt man in der Regel einem "Bankberater" gegenüber...
+60
Beantwortet
Autor Wolfgang Mohr am 14. April 2010
10617 Leser · 140 Stimmen (-13 / +127)

Agrarsozialpolitik und Förderung

Verantwortung für den Naturraum

Sehr verehrte Frau Ministerin Aigner, aus den heutigen Nachrichten entnehme ich, das Sie die Agrarsubventionen weiter für notwendig erachten. Das wird wohl so sein. Als Angehöriger der Minderheit...
+114