Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Mechthild K. am 05. Juli 2012
6085 Leser · 3 Kommentare

Außenpolitik

Ja oder nein?

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

klicken Sie bitte auf diesen Link:

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/euroschau138.html

Der Preis ist sehr hoch. Die finanziellen Belastungen in Form von Rettungspaketen und direkten Hilfen sind noch nicht absehbar. Wenn alles schief geht, belaufen sie sich auf rund zwei Billionen (2.000.000.000.000) Euro allein auf deutscher Seite.

Meine Frage dazu: Sind unsere Spareinlagen in Deutschland zu 100 % sicher? Ja oder nein?

Mit freundlichen Grüßen

M. Kowark

Kommentare (3)Schließen

  1. Autor Ella Becker
    am 23. Juli 2012
    1.

    Hallo Herr Korwak,

    Die Frage stellt sich so garnicht, wenn Sie für Dinge die Heute einen Euro Kosten in drei Jahren, 1,80 € zahlen. Ist das geld immer noch da.
    Es ist nur weniger wert. Theoretisch ist es also sicher.

    Leben Sie heute Herr Korwak!

  2. Autor Wolfgang Mücke
    am 23. Juli 2012
    2.

    Ihre Frage dazu: Sind unsere Spareinlagen in Deutschland zu 100 % sicher?

    100%ige Sicherheit gibt es nirgends. Die Regierung gibt ihr Bestes. Ständig die Pferde zu wechseln, macht auch keinen Sinn.

  3. Autor Mechthild K.
    am 24. Juli 2012
    3.

    Ich habe diese Frage ganz bewusst so gestellt. Am 5. Oktober 2008 erklären Angela Merkel und Peer Steinbrück Folgendes:
    "Die Spareinlagen sind sicher"
    Es ist ein weitreichendes Versprechen, es soll Bankenkunden beruhigen und einer Anlegerflucht entgegenwirken: Erstmals garantiert die Regierung für alle privaten Spareinlagen.

    Informieren Sie sich mit diesem Video-Clip:
    http://www.youtube.com/watch?v=08_0sC-ksyM

    Oder lesen Sie auf:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/merkel-und-steinbrueck-i...

    Damals war nicht abzusehen, welche Katastrophe Deutschland und Europa erreichen wird.
    Wie steht die Bundeskanzlerin heute zu diesem Versprechen!

  4. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.