Liebe Besucherinnen und Besucher,

seit 2006 beantwortete das Bundespresseamt Ihre Fragen auf dieser Plattform im Auftrag der deutschen Bundeskanzlerin. Im Zuge einer Neustrukturierung entwickelt das Bundespresseamt sein originäres Angebot weiter im Sinne eines Bürgerservices mit Dialogmöglichkeiten. Auf dieser Plattform wurden am Montag, den 30. April 2018, die letzten drei Fragen beantwortet. Neue Beiträge und Kommentare werden nicht mehr veröffentlicht.

Wir danken Ihnen für Ihre rege Teilnahme auf www.direktzurkanzlerin.de.

Ihr Moderationsteam

Abstimmungszeit beendet
Autor Alexander Aretz am 09. September 2016
6459 Leser · 8 Kommentare

Die Kanzlerin direkt

Angela ein Engel ohne Flügel

Meine Frage: warum müssen Zuwanderer nach Deutschland Finanziell (Harz 4 ) gleich behandelt werden ,wie deutsche Staatsbürger ?
Ich denke das Zuwanderer die nach Deutschland kommen und auch in Zukunft hier leben möchten oder sogar die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen möchten ,sich erst einmal nützlich in unserem Sozialsystem machen sollten. Statt
nutzlos in Wohnheimen ihre Zeit zu verbringen. Ein Soziales Pflichtjahr für Zuwanderer wären für das Allgemeinwohl und dem Zuwanderer von nutzen. Wir haben seit Jahrzehnten Pflegenotstand. Feuerwehren und Kindergärten suchen Krampfhaft Nachwuchs oder Personal
Begleitet von Sprachkursen könnten sie Ihr erlerntes sehr gut umsetzen. Die meisten Krankenhäuser und Pflegeheime haben reichlich Wohnraum . Damit könnte man das auf der Tasche liegen zum großteil mindern.
Bei vielen unsrern deutschen Staatsbürgern ist das einzigste
was deutsch ist der Pass . Aus diesem Umfeld regen sich die meisten über die Zuwanderer auf. Ich glaube das wenn jeder mal richtig in seine Familienchronik schaut feststellt das auch er Vorfahren hatte die nicht aus Deutschland stammen .
Wir alle haben sie Frau Bundeskanzlerin für das beste gehalten was uns passieren konnte . Sie haben es verdient das alle die so gedacht haben und die Zuwanderer mit Applaus begrüsst haben , sie vor diesen Dummschwätzer
schützen. Bleiben sie bitte auf diesem Weg wir brauchen sie und ihr Standvermögen ,damit Deutschland Deutschland bleibt das Land was schon immer Zufluchtsort war seit jeh her.
Lasse jeden selig werden nach seiner Fasson
(der gute alte Fritz )
Sie sind für mich ein Engel ohne Flügel

Ich sage Danke.

Kommentare (8)Schließen

  1. Autor Alexander Aretz
    am 12. September 2016
    1.

    Siehe Niedersachsen Kommunalwahl, und es wird noch ganz anders kommen
    die AFD wird nie das was sie sein möchte.

  2. Autor Alexander Aretz
    am 13. September 2016
    2.

    @ Thomas Dischinger,
    ich bin gerne Bereit mich darüber zu unterhalten was uns verbindet (Mit den Flüchtlingen) Über das was uns trennt wird schon genug Polemisiert .

    MfG Alexander Aretz

  3. Autor Alexander Aretz
    am 14. September 2016
    3.

    Es ist leicht von Tradition zu schwärmen
    oder sich an Ihr zu erwärmen
    schwerer jedoch ist es sie zu erhalten
    und stets aufs neue zu gestalten

    gez. alexander aretz

  4. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.