Das Projekt direktzu® Markus Lewe ist abgeschlossen; auf dieser Seite sind die direktzu®-Antworten dokumentiert. Sie erreichen OB Lewe weiterhin per E-Mail. Alternativ zu direktzu® hat die Stadt Münster verschiedene Online-Kommunikations- kanäle und E-Government-Dienste aufgebaut.

Archiviert
Autor Stephan Post am 19. Juli 2010
5594 Leser · 106 Stimmen (-74 / +32)

Sonstiges

"Schilderwald"

Sehr geehrter Herr Lewe, gerne bin ich Bürger dieser Stadt. Ich wohne in unmittelbarer Nachbarschaft des Zollamtes bzw. des ehemaligen Bildungszentrums der Bundesfinanzverwaltung , seit kurzem...
-42
Archiviert
Autor Ruth Balkenhol am 26. Mai 2010
5741 Leser · 59 Stimmen (-35 / +24)

Sonstiges

Ärzteabbau

Sehr geehrter Herr Lewe, Zu meiner Fragestellung: Einem Artikel auf Spiegel-Online habe ich entnommen, dass ein massiver Abbau von Krankenhausangeboten im Gange ist. Münster scheint dabei keine...
-11
Archiviert
Autor R. Rosenstolz am 02. November 2011
6835 Leser · 9 Stimmen (-3 / +6)

Gesellschaft und Soziales

Sozialkaufhaus

Lieber OB Lewe, der Gedanke eines »Sozialkaufhauses« ist doch etwas, was man auch in Münster umsetzen...
+3
Archiviert
Autor Julie Reißberg am 22. September 2010
6450 Leser · 19 Stimmen (-11 / +8)

Gesellschaft und Soziales

Amber Alert

Sehr geehrte Herr Lewe, Ich möchte wissen, warum wir hier in Deutschland, kein Amber Alert haben? In der USA und andere Länder, sowie Frankreich, Holland und England hat gerade so ein System...
-3
Archiviert
Autor Daniel Gerlach am 12. Juli 2010
5617 Leser · 108 Stimmen (-93 / +15)

Wirtschaft und Finanzen

Solidaritätsbeitrag der Münsteraner Bürger

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Lewe, Münster ist unbestritten und unabhängig von irgendwelchen Städtevergleichen eine sehr lebens- und liebenswerte Stadt, und die meisten Münsteraner sind...
-78
Archiviert
Autor J. Blattschuss am 19. Oktober 2011
6139 Leser · 24 Stimmen (-12 / +12)

Politik und Verwaltung

Dezernenten-Kandidaten

Sehr geehrter Herr OB, Zitat: „Der weiß, dass er gewählt wird“, so ein Ratsmitglied ... Was läuft schief bei der Dezernentenwahl? Küngelwirtschaft? Warum können solche...
0
Archiviert
Autor paul omland am 06. Juni 2011
4812 Leser · 9 Stimmen (-6 / +3)

Mobilität und Verkehr

Ordnungwidrigkeit - unangemessenes Verwarnungsgeld!

am 6.5.2011 habe ich den flohmarkt am hit-kaufhaus besucht. weil viel zu wenig parkmöglichkeiten verhanden waren (es war überall mit flatterband abgesperrt ) habe ich mein fahrzeug dann auf dem...
-3
Archiviert
Autor Jörg Basler am 19. Januar 2011
5621 Leser · 24 Stimmen (-14 / +10)

Mobilität und Verkehr

Radwegwinterdienst die 2.: Radwege vom Splitt verseucht

Sehr geehrter Herr Lewe, Jetzt liegt seit fast zwei Wochen kein Schnee mehr und es ist , wie jedes Jahr ... alle Radwege vom Splitt verseucht. Wüsste ich es nicht besser, würde ich meinen, diese...
-4
Archiviert
Autor anonym anonym am 09. Juli 2010
6556 Leser · 184 Stimmen (-101 / +83)

Freizeit und Sport

Aasee

Ich möchte gerne meine Meinung zum Aasee mitteilen: Besonders wichtig finde ich, dass am hinteren Aaseeteil der Hundefreilauf erhalten bleibt! Es gibt so wenig Freilaufgebiete für Hunde in der...
-18
Archiviert
Autor Michael Wiese am 08. Dezember 2010
5637 Leser · 35 Stimmen (-8 / +27)

Politik und Verwaltung

Gaspreiserhöhung zu Unrecht - Wie können geprellte Kunden Geld zurückbekommen?

Hallo Herr Lewe, nun ist es amtlich: Die Stadtwerke Münster haben zu Unrecht ihre Gaspreise angehoben. Das stellte das Landgericht Dortmund fest. Mein Frage: Wie erhalten die geprellten Bürger...
+19