Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Beantwortet
Autor Antje Kotowski am 28. Juni 2012
5570 Leser · 216 Stimmen (-16 / +200) · 0 Kommentare

Bildung

Nichtschülerprüfung OSZ Teltow-Fläming

Sehr geehrter Herr Platzeck, Ich wende mich mit diesem Schreiben an Sie, da ich und 17 weitere Teilnehmer, angehende staatlich anerkannter Erzieher/-innen, auf die Nichtschülerprüfung...
+184
Beantwortet
Autor Erwin Makowitz am 13. Juli 2012
6204 Leser · 171 Stimmen (-11 / +160) · 0 Kommentare

Bildung

Aufgabe Standort Eberswalde ist falsch - Anmerkung zu Ihrer Antwort zur Schulämterreform

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, vorab, ich finde es toll, dass es möglich ist, sich mit den "Alltagsproblemen" an Sie zu wenden. Damit wird schließlich deutlich, dass es Ihnen...
+149
Beantwortet
Autor Anja Abendrot am 08. April 2008
12668 Leser · 507 Stimmen (-1 / +506) · 0 Kommentare

Bildung

Grundschule-Schließung einzelner Klassen

Sehr geehrter Herr Platzeck, ich habe folgendes Anliegen. Mein Sohn besucht eine Grundschule in Forst. Er ist im ersten Schuljahr in einer Flex-Klasse. Die Schule befindet sich an einem...
+505
Beantwortet
Autor C. Fröhlich am 15. August 2012
6081 Leser · 327 Stimmen (-24 / +303) · 0 Kommentare

Sonstiges

Amtsgericht Bad Freienwalde

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich habe vor einiger Zeit als Beklagter an einem Zivilprozess am Amtsgericht Bad Freienwalde teilgenommen und Unterlagen im Wege meines Einsichtrechtes in...
+279
Beantwortet
Autor Jan Appelt am 09. März 2009
5219 Leser · 110 Stimmen (-5 / +105) · 0 Kommentare

Bildung

Jungendiskriminierung im Bildungssystem

Sehr geehrter Herr Platzeck, 1. In ihrem aktuellen Videopodcast gehen Sie sehr ausführlich darauf ein, was für Frauen zu tun ist etc. Aber warum haben Sie es unterlassen, hier auf den...
+100
Beantwortet
Autor Gert Weißhut am 12. Oktober 2008
6416 Leser · 368 Stimmen (-3 / +365) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Nach den nächsten Wahlen

Sehr geehrter Herr Platzeck, zwischenzeitlich wurde die K-Frage gelöst und Kurt Beck hat überaschender Weise den Vorsitz der SPD abgegeben. Dies wirft mir die Frage auf, ob Sie uns als...
+362
Beantwortet
Autor Manja Raucke am 26. Juli 2007
15853 Leser · 447 Stimmen (-148 / +299) · 0 Kommentare

Soziales

Gleichheit bei Semestertickets

Sehr geehrter Herr Platzeck, mir ist aufgefallen, dass Kommilitonen von Brandenburgischen Universitäten und Fachhochschulen häufig Semestertickets erhalten, die nicht nur in (ganz!) Brandenburg...
+151
Beantwortet
Autor W. Gebhardt am 05. Oktober 2010
7321 Leser · 68 Stimmen (-0 / +68) · 0 Kommentare

Sonstiges

Wohnungskündigung

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich hätte mal eine Frage. Meine Familie stammt aus dem Erzgebirge. Meine Eltern arbeiteten dort im Bergwerk. 1958 folgten wir dem Ruf der damaligen Regierung...
+68
Beantwortet
Autor Dirk Schetelich am 26. September 2011
16567 Leser · 354 Stimmen (-8 / +346) · 2 Kommentare

Wirtschaft

Doch eine 3. Start- und Landebahn für BER?

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Platzeck, ich habe bei einem Ihrer letzten Äußerungen über eine in Zukunft mögliche dritte Start und Landebahn des BER von Ihnen gehört, das so etwas nicht...
+338
Beantwortet
Autor Helmut Mencke am 11. Januar 2010
8127 Leser · 53 Stimmen (-1 / +52) · 0 Kommentare

Gesundheit

Ministerpräsident, Landesregierung und Flughafengesellschaft

Guten Tag Herr Platzeck, mich fröstelt beim Lesen Ihrer Antwort auf meinen Beitrag "Ich gehe vor das Gericht", www.direktzu.de/platzeck/messages/23628. Ist es das in mir...
+51