Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Stefan V. am 01. November 2008
11395 Leser · 404 Stimmen (-19 / +385) · 0 Kommentare

Arbeitsmarkt

Sind neue Firmen in Brandenburg nicht gewünscht?

Sehr geehrter Herr Platzeck, Ich würde sehr gerne Wissen, ob in Brandenburg keine neuen Firmen gewünscht sind? Wir haben hier Versucht aus der Leistung von ALG II heraus zu kommen, jedoch...
+366
Archiviert
Autor Frank-Ivo Schulz am 07. November 2011
7871 Leser · 81 Stimmen (-0 / +81) · 2 Kommentare

Sonstiges

Finanzbehörden eindeutig zu langsam

Sehr geehrter Herr Platzeck, heute habe ich, nach monatelanger Bearbeitungszeit meiner Steuererklärung für das Jahr 2010, zum wiederholten Mal das zuständige Finanzamt Strausberg über den...
+81
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 18. Juni 2008
10224 Leser · 319 Stimmen (-1 / +318) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

"Rote-Adler-Orden" - Verdienstorden des Landes Brandenburg

Sehr geehrter Herr Platzeck, mir ist aufgefallen, dass für die Verleihung des Verdienstordens des Landes Brandenburg („Roter-Adler-Orden“) nur die Mitglieder der Landsregierung und...
+317
Archiviert
Autor Detlef Eichelbaum am 05. September 2012
6294 Leser · 130 Stimmen (-55 / +75) · 0 Kommentare

Sonstiges

Tarifübernahme für Beamte 2012

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Anfang 2012 wurde ein neuer Tarifvertrag für den ÖD abgeschlossen. Wenn ich richtig liege, wurde erwähnt,das die Beamten in Land und Kommune zeitnah (?)...
+20
Archiviert
Autor Jürgen Nentwich am 26. April 2008
12345 Leser · 398 Stimmen (-2 / +396) · 0 Kommentare

Soziales

Rentenkürzung durch BBI-Schönefeld

Sehr geehrter Herr Platzeck! Folgende Leserzuschrift fand ich heute in der "Berliner Zeitung": "Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, und es verwundert mich schon sehr, dass...
+394
Archiviert
Autor K. Olesch-Graupner am 05. November 2007
6160 Leser · 69 Stimmen (-31 / +37) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Die Verschönerung meines Heimatortes - warum wird das verhindert??

Sehr geehrter Herr Platzeck, meine persönliche Frage an Sie: warum werde ich permanent daran gehindert, in meinen Wohnort zu investieren, obwohl man mir anfangs vollmundig sagte: Ihnen werden keine...
+6
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 29. November 2010
6679 Leser · 44 Stimmen (-1 / +43) · 0 Kommentare

Landtag

Landtag Brandenburg: Aufarbeitung als Farce?

Sehr geehrter Herr Platzeck, mit einer Enquetekommission zur Aufarbeitung der Geschichte und Bewältigung von Folgen der SED-Diktatur will der Brandenburger Landtag seine eigene Vergangenheit...
+42
Archiviert
Autor Frank Sterzinger am 12. Mai 2008
12568 Leser · 426 Stimmen (-6 / +420) · 0 Kommentare

Sonstiges

Wahlen

Sehr geehrter Herr Platzeck. Ich wollte in meinem Anliegen an Sie etwas zum Thema bevorstehende Wahlen und zum Thema Diätenerhöhung los werden. Ich persönlich frage mich seit langem, was geht...
+414
Archiviert
Autor Karl Kopp am 23. Oktober 2007
6331 Leser · 104 Stimmen (-20 / +84) · 0 Kommentare

Umwelt

Zerstörung der Landschaft

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Matthias Platzeck ! Ich wohne in Jüterbog, in der Sie auch zu Gast waren. Diese kleine und schöne Stadt, liegt zwischen Niederen und Hohem Fläming. Was...
+64
Archiviert
Autor Lydia B. am 20. Oktober 2007
6042 Leser · 47 Stimmen (-4 / +43) · 0 Kommentare

Bildung

Effizientes Lesen

Sehr geehrter Herr Platzeck, in den letzten Monaten habe ich immer wieder von Seminaren gehört und gelesen, in denen man eine Technik erlernen kann mit der man schneller und effizeinter lesen...
+39