Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Oliver Madjar am 28. September 2009
5876 Leser · 117 Stimmen (-1 / +116) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Schlechthin begeistert von den der grossen Koalition

Sehr geehrter Herr Platzeck, ich habe gerade die Sendung "Brandenburg vor der Entscheidung" gesehen und bin von dem Zusammenspiel der Koalition - insbesondere mit Frau Wanka - in...
+115
Archiviert
Autor Holger Voss am 05. Februar 2013
5450 Leser · 80 Stimmen (-22 / +58) · 0 Kommentare

Umwelt

EU-Kommission luftverkehrspolitisch getäeuscht?

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, mit Befremden nehme ich die mittlerweile entstandenen Diskussionen bezüglich des Zusammenwirkens der BER-Planer und der EU-Kommission zur Kenntnis. Hierbei...
+36
Archiviert
Autor Edith Reschke am 17. November 2007
5888 Leser · 78 Stimmen (-49 / +29) · 1 Kommentar

Sonstiges

Herzlichen Glückwunsch

Lieber Matthias, heute las ich auf dem Titelbild einer Zeitschrift, dass Du "heimlich" geheiratet haben sollst. Falls das so ist, dann gratulieren ich Dir ganz, ganz herzlich und...
-20
Archiviert
Autor Erwin Hoffmann am 27. November 2009
6736 Leser · 30 Stimmen (-0 / +30) · 0 Kommentare

Umwelt

Windkraftanlagen unter 1000 m Abstand zu Wohnanlagen

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich wende mich als Vertreter der Bürgerinitiative "Hohenbucko" an Sie mit der Bitte, uns bei der Aufrechterhaltung des Untersagungsverfahrens beim...
+30
Archiviert
Autor Frank Sterzinger am 12. Mai 2008
10900 Leser · 426 Stimmen (-6 / +420) · 0 Kommentare

Sonstiges

Wahlen

Sehr geehrter Herr Platzeck. Ich wollte in meinem Anliegen an Sie etwas zum Thema bevorstehende Wahlen und zum Thema Diätenerhöhung los werden. Ich persönlich frage mich seit langem, was geht...
+414
Archiviert
Autor Bernd Meißner am 30. Juni 2009
5357 Leser · 119 Stimmen (-6 / +113) · 0 Kommentare

Umwelt

Entwässerung des Oderbruches

Sehr geehrter Herr Platzek, da Sie ohne Zweifel große Verdienste bei der Gefahrenabwehr im Zusammenhang mit dem Oderhochwasser erworben haben ist es für mich als ehemaligen Wriezener...
+107
Archiviert
Autor Jürgen Nentwich am 27. August 2007
8981 Leser · 187 Stimmen (-38 / +149) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Airport Berlin Brandenburg International

Sehr geehrter Herr Platzeck, Ihre Regierung hat schon drei Großprojekte in den Sand gesetzt! Sie erinnern sind vielleicht noch an Lausitzring, Corgo-Lifter und Chipfabrik?! - Wahrlich keine...
+111
Archiviert
Autor Sebastian Werland am 13. August 2007
10451 Leser · 278 Stimmen (-99 / +179) · 0 Kommentare

Bildung

Studiengebühren

Sehr geehrter Matthias Platzeck, gibt es in der Landesregierung bereits Pläne zur Einführung von allgemeinen Studiengebühren? In vielen Übersichten zu diesem Thema wird Brandenburg als das Land...
+80
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 28. Oktober 2007
4969 Leser · 113 Stimmen (-21 / +92) · 0 Kommentare

Sonstiges

Zossen- politische Verhältnisse

Sehr geehrte Herr Platzeck, mich interessieren, ob Ihnen die politischen Verhältnisse in der Großgemeinde Zossen bekannt sind und wie Ihre Meinung dazu ist. Hintergrund: Verhalten der...
+71
Archiviert
Autor udo zimmermann am 16. Juli 2010
5242 Leser · 65 Stimmen (-1 / +64) · 0 Kommentare

Gesundheit

Gift im Trinkwasser

Sehr geehrter Herr Platzeck, durch einen Fernsehbeitrag ausgelöst beschäftigt mich folgendes Problem: In unserem Trinkwasser soll sich Blei befinden. Und dies stammt zum größeren Teil nicht aus...
+63