Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Evelin Plattner am 01. August 2013
5001 Leser · 79 Stimmen (-0 / +79) · 0 Kommentare

Vorhaben, Vorschläge und Ideen

Nachtflugverbot BER erweitern

Sehr geehrter Herr Platzeck, Sie selber haben es gespürt, die Gesundheit kann schneller in Mitleidenschaft gezogen werden, als man glaubt. Oftmals sind eben einfach die äußeren Umstände...
+79
Archiviert
Autor S. M. am 31. Juli 2013
5003 Leser · 58 Stimmen (-0 / +58) · 1 Kommentar

Sonstiges

Ihre Entscheidung

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, in was für einer Gesellschaft leben wir, wenn eine Entscheidung aus Verantwortung für die Ausführbarkeit eines Amtes und für die eigene Gesundheit in den...
+58
Archiviert
Autor Gregor Greiser am 25. Juli 2013
5633 Leser · 69 Stimmen (-0 / +69) · 1 Kommentar

Wirtschaft

WSV zersört Ferienidyll

Sehr geehrter Herr Platzeck, wir benötigen Ihre akute Hilfe. Behördliche Arbeit gefährdet unser Geschäft Im Ferienort Himmelpfort. Entgegen des eigentlichen Zeitplans wird mitten in der...
+69
Archiviert
Autor Michael Wiedemann am 08. Juli 2013
5756 Leser · 72 Stimmen (-1 / +71) · 0 Kommentare

Kunst und Kultur

Kunstausstellung "Elrid und Harald Metzkes" im Rathaus zu Rüdersdorf

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, am Sonntag, den 15.09.2013 wird um 14.00 Uhr im Rathaus zu Rüdersdorf eine große Kunstausstellung mit Werken von Elrid und Harald Metzkes eröffnet. Mit...
+70
Archiviert
Autor Inge Wütschner am 24. Juni 2013
5889 Leser · 101 Stimmen (-18 / +83) · 1 Kommentar

Sonstiges

Hassleben

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Bis jetzt habe ich SPD gewählt ,davon bin ich jetzt weit entfernt. Meine Frage;Was geht in einem Menschen wie Ihnen vor,der mit entscheidet über das Tierleid...
+65
Archiviert
Autor Fatih Ozan am 03. Juni 2013
5449 Leser · 138 Stimmen (-58 / +80) · 1 Kommentar

Arbeitsmarkt

Diskriminierung in Brandenburg

Uns interessiert, wann Sie die Diskriminierungen im Beruf, in der Schule und bei Bewerbungen im Land Brandenburg abschaffen wollen. Wir (Menschen unterschiedlicher Rasse, Geschlecht und Herkunft)...
+22
Archiviert
Autor Ekkehart Klaus am 08. Mai 2013
5166 Leser · 100 Stimmen (-23 / +77) · 2 Kommentare

Soziales

Rundfunkbeitrag

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich wende mich heute an Sie, weil Sie einer der Initiatoren eines Gesetzes sind, das mich in ernsthafte Bedrängnis gebracht hat. Es geht um den sogenannten...
+54
Archiviert
Autor Martin Jatzkowski am 22. April 2013
5551 Leser · 72 Stimmen (-26 / +46) · 0 Kommentare

Soziales

wohnung nicht bekommen wegen mietschulden

Schön guten tag ich habe eine frage ich suche schon seit über ein jahr eine wohnung da ich vor 2 jahren mit schulden bekomm habe und ich sie bis letztes jahr net bezahlen konnte wegen (alg2) und...
+20
Archiviert
Autor Erhard Jakob am 15. April 2013
6396 Leser · 121 Stimmen (-55 / +66) · 3 Kommentare

Sonstiges

Vertrauen ist der Anfang von allem!

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, sehr geehrter Herr Matthias Platzeck, die SPD wird beschuldigt >nicht von mir< in den Jahren von 1993 bis 2013 unrichtige Gerichtsprotokolle...
+11
Archiviert
Autor Helmut Krüger am 08. April 2013
5477 Leser · 56 Stimmen (-0 / +56) · 0 Kommentare

Landesregierung

Beamten-Pensionsfonds; Besser: Zeichengebendes staatliches Verhalten

Geehrter Herr Ministerpräsident, lieber, sehr geehrter Matthias Platzeck, wohl eher durch einen Zufall wurde es offenkundig, dass zumindest Teile des Beamten-Pensionsfonds zwecks besserer...
+56