Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Christian Balke am 13. Oktober 2008
8762 Leser · 331 Stimmen (-17 / +314) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Pflichtmitglied in der IHK nach Gesetz vom 18.12.1956

Sehr geehrter Herr Platzek, Als Ministerpräsident unsres Landes möchte ich Ihnen folgende Fragen stellen. Nach der Wiedervereinigung unseres Landes habe ich mich selbstständig...
+297
Archiviert
Autor Dietmar Schmid am 12. Februar 2013
5884 Leser · 80 Stimmen (-17 / +63) · 0 Kommentare

Sonstiges

Ehegattensplitting haben Sie wirklich davon eine Ahnung?

Beim Ehegattensplitting bezahlen 2 Personen mit jeweils 30tausend oder 40tausend oder jeweils 250000 Euro nicht mehr oder weniger Steuern als zwei Alleinstehende zusammen. Wenn jedoch einer 2...
+46
Archiviert
Autor Lionel Westhain am 14. Dezember 2011
6898 Leser · 55 Stimmen (-1 / +54) · 3 Kommentare

Bildung

Die Brandenburger und die DDR

Lieber Herr Ministerpräsident, eine aktuelle FORSA-Umfrage zeigt das die Brandenburger unzufrieden mit der Demokratie sind (...
+53
Archiviert
Autor . Helga Heinze am 27. Januar 2012
6155 Leser · 58 Stimmen (-2 / +56) · 0 Kommentare

Umwelt

Anfrage für Betroffene

Sehr geehrter Herr Platzeck, in Brandenburg gibt es viele Eigenheimbesitzer, die viel Geld für Ihr Haus und Grundstück bezahlt haben. Nach der Festsetzung der Flugrouten verschlechtert sich für...
+54
Archiviert
Autor Florencia Cadena am 23. Juli 2007
17987 Leser · 415 Stimmen (-140 / +275) · 0 Kommentare

Sonstiges

Fusion mit Berlin

Sehr geehrter Herr Platzeck, mich wundert, dass auch so viele Jahre nach der Wiedervereinigung Berlin und Brandenburg immer noch zwei Bundesländer sind. Könnten Steuergelder nicht gespart...
+135
Archiviert
Autor Uwe Haupt am 03. April 2013
7053 Leser · 98 Stimmen (-32 / +66) · 1 Kommentar

Sonstiges

Beamtenbesoldung 2013

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, hier meine Fragen zur Besoldung: Werden die Ergebnisse der Tarifverhandlungen 2013 des öffentlichen Dienstes auch auf die Beamten und Beamtinnen des...
+34
Archiviert
Autor Sascha K. am 17. November 2007
6137 Leser · 237 Stimmen (-83 / +154) · 0 Kommentare

Sonstiges

Sinneswandel

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, beim Lesen der Tageszeitung in der vergangenen beiden Tagen wunderte ich mich doch über Ihren Sinneswandel. Wieso war der Tag, an dem Rathenow und die...
+71
Archiviert
Autor Ferdinand Lasker am 23. September 2009
6909 Leser · 109 Stimmen (-0 / +109) · 0 Kommentare

Sonstiges

Bankkartenbetrug in Brandenburg

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, in Cottbus konnte ein Fall massiven Bankkartenbetrugs frühzeitig aufgeklärt werden. Die Ganoven werden immer raffinierter, um an die Bankdaten der Kunden zu...
+109
Archiviert
Autor Peter Prischmann am 30. Juni 2009
6450 Leser · 106 Stimmen (-4 / +102) · 0 Kommentare

Umwelt

Neue Landstraße L171

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, das Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung plant derzeit eine neue Landesstraße L171 von der Autobahn A111 bis zur B 96a. Diese neue Trasse zerstört...
+98
Archiviert
Autor Marianne Becker am 11. Juni 2009
7450 Leser · 92 Stimmen (-6 / +86) · 0 Kommentare

Umwelt

Jäger, Hochstände, schiessen

Warum gibt es in Brandenburg für Wildtiere keine jagdliche Schonzeit ? In Seeburg bei Dallgow-Döberitz, gibt es mehr Hoch- stände und Jäger als Einwohner. Selbst die Kinder müssen in der...
+80