Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Melanie Briege am 09. November 2007
7797 Leser · 15 Stimmen (-6 / +9) · 0 Kommentare

Soziales

Zwangsadoption

Zwangsadoption Zwangsadoption in der ehemaligen DDR Sehr geehrter Herr Platzeck, Seit Jahren versuchen Betroffene dieses Thema in die Medien und damit in die öffentliche Diskussion zu...
+3
Archiviert
Autor B.L. Kniel am 05. Oktober 2012
6889 Leser · 103 Stimmen (-53 / +50) · 0 Kommentare

Soziales

Zuzug von ALG II-Empfänger verhindert

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, einerseits liest man in den Medien allerorts von der Überalterung der Bevölkerung in Gebieten wie der Uckermark oder im Niederen Fläming und dem damit...
-3
Archiviert
Autor Desiree Margraf am 13. August 2012
6594 Leser · 141 Stimmen (-53 / +88) · 0 Kommentare

Arbeitsmarkt

Zusammenarbeit mit dem Land Berlin

Sehr geehrter Herr Platzeck, ich bin eine im Land Brandenburg erfolgreich ausgebildete Justizfachangestellte mit aktuellem Arbeitsort und unbefristeten Arbeitsvertrag in Berlin. Da es mir aus...
+35
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 23. Juli 2007
17991 Leser · 419 Stimmen (-140 / +279) · 0 Kommentare

Sonstiges

Zunkunft von kindern in Brandenburg...

Sehr geehrter Herr Platzeck, jemand, der sich heute entscheidet Kinder zu bekommen weiß nicht, ob er sich wirklich leisten kann, ob es einen Arbeitsplatz erhält, wie gut es leben kann (nicht...
+139
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 27. März 2012
7332 Leser · 80 Stimmen (-16 / +64) · 0 Kommentare

Sonstiges

Zukunft der Landesgartenschau in Brandenburg in Gefahr?

Sehr geehrter Herr Platzeck, ich habe zunächst erfahren und dann auch in der Zeitung gelesen, das Land Brandenburg sich zukünftig keine Landesgartenschauen im Land Brandenburg mehr finanziell...
+48
Archiviert
Autor Marina Graf am 01. Januar 2013
6785 Leser · 120 Stimmen (-26 / +94) · 0 Kommentare

Sonstiges

Zugverbindungen

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Platzek, was werden Sie für uns Pendler aus den ländlichen Regionen, Michendorf, Seddiner See, Beelitz tun, dass der Fahrplan geändert wird und die Züge...
+68
Archiviert
Autor Stefan Parsch am 23. Juli 2007
19436 Leser · 410 Stimmen (-137 / +273) · 1 Kommentar

Bildung

Zu wenig Geld für Hochschulen

Sehr geehrter Herr Platzeck, Brandenburg ist nach wie vor das deutsche Bundesland, was im Verhältnis zur Einwohnerzahl am wenigsten Landesmittel für die Hochschulen im Land bereitstellt. Laut...
+136
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 28. Oktober 2007
6542 Leser · 113 Stimmen (-21 / +92) · 0 Kommentare

Sonstiges

Zossen- politische Verhältnisse

Sehr geehrte Herr Platzeck, mich interessieren, ob Ihnen die politischen Verhältnisse in der Großgemeinde Zossen bekannt sind und wie Ihre Meinung dazu ist. Hintergrund: Verhalten der...
+71
Archiviert
Autor Karl Kopp am 23. Oktober 2007
6417 Leser · 104 Stimmen (-20 / +84) · 0 Kommentare

Umwelt

Zerstörung der Landschaft

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Matthias Platzeck ! Ich wohne in Jüterbog, in der Sie auch zu Gast waren. Diese kleine und schöne Stadt, liegt zwischen Niederen und Hohem Fläming. Was...
+64
Archiviert
Autor Heike Saase am 27. August 2007
8883 Leser · 195 Stimmen (-46 / +149) · 0 Kommentare

Gesundheit

Zerstörte Kinderseelen durch BBI

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, ich bin Mutter zweier kleiner Kinder und wir leben in der direkten Einflugschneise des BBI.Hier meine Fragen an Sie: Wie soll ich meinen Kindern...
+103