Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, werde ich am 28. August vom Amt des Ministerpräsidenten zurücktreten. Deshalb wird es mir künftig nicht mehr möglich sein, Ihre Fragen an dieser Stelle zu beantworten. Der Bürgerdialog über das Onlineportal direktzu.de hat in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Anliegen und Problemen von Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, thematisiert. Ich habe mich über die anhaltende Resonanz sehr gefreut. Sie dokumentierte Ihr Interesse am Lebensumfeld, aber auch an politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen. Das Portal war für mich wichtiger Anzeiger, welche Sorgen, Probleme oder Anliegen die Menschen im Land bewegen. Es bot die Möglichkeit, politische Bewertungen aus der brandenburgischen Bevölkerung ungefiltert und direkt zu erfahren. Und ebenso offen und geradeheraus habe ich mich stets um Antwort bemüht. Für mich war darüber hinaus entscheidend, dass das Voting-Verfahren den öffentlichen Diskurs bei uns im Land befördert. Fragesteller und auch ich wussten dadurch: Das interessiert Viele!

Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die vielen interessanten Fragen und Einschätzungen.

Herzlichst

Ihr

Matthias Platzeck

Archiviert
Autor Christian Müller am 23. Juli 2007
23176 Leser · 418 Stimmen (-139 / +279) · 0 Kommentare

Sonstiges

Abwanderung aus Brandenburg

Sehr geehrter Herr Platzeck, ich wohne und arbeite in Baden-Würtemberg. Viele meiner Freunde und Kollegen sind aus den neuen Bundesländern in den Süden gezogen, darunter auch sehr viele...
+140
Archiviert
Autor Stefan Parsch am 23. Juli 2007
21735 Leser · 410 Stimmen (-137 / +273) · 1 Kommentar

Bildung

Zu wenig Geld für Hochschulen

Sehr geehrter Herr Platzeck, Brandenburg ist nach wie vor das deutsche Bundesland, was im Verhältnis zur Einwohnerzahl am wenigsten Landesmittel für die Hochschulen im Land bereitstellt. Laut...
+136
Archiviert
Autor Renate Wagner am 23. Juli 2007
21400 Leser · 415 Stimmen (-142 / +273) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Standortvorteil?

Hallo Herr Platzeck, auch wenn Sie sich (leider) wieder von der Bundespolitik zurückgezogen haben, so wünschte ich mir doch von Ihnen als Ministerpräsident von Brandenburg etwas mehr Einmischung...
+131
Archiviert
Autor Helga D. am 23. Juli 2007
21387 Leser · 432 Stimmen (-147 / +285) · 1 Kommentar

Sonstiges

"... in Brandenburg kann ich bald alleine wohnen"

Sehr geehrter Herr Platzek, das Lied "Brandeburg" von Rainlad Grebe kennen Sie sicherlich. Das Lied ist meiner Meinung nach so lustig, weil sehr viel Wahrheitsgehalt in diesem Text...
+138
Archiviert
Autor S. Schmidt am 23. Juli 2007
21055 Leser · 411 Stimmen (-137 / +274) · 0 Kommentare

Soziales

Wegzug junger Menschen

Sehr geehrter Herr Platzeck, es ist bereits bekannt, dass das Land ein großes Problem mit dem Wegzug von jungen Menschen hat. Natürlich hängt das mit der immer mehr abnehmenden Attraktivität für...
+137
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 26. Juli 2007
20798 Leser · 442 Stimmen (-154 / +288) · 0 Kommentare

Sonstiges

Sicherheit in Brandenburg- Schließung von Gerichten, Polizeiwachen...

Sehr geehrter Herr Platzeck, Oftmals gibt es in den Orten des Landes keine Polizeiwache oder Amtsgerichte mehr, da diese geschlossen wurden oder zusammengelegt wurden. Wie sicher darf man...
+134
Archiviert
Autor Florencia Cadena am 23. Juli 2007
20650 Leser · 415 Stimmen (-140 / +275) · 0 Kommentare

Sonstiges

Fusion mit Berlin

Sehr geehrter Herr Platzeck, mich wundert, dass auch so viele Jahre nach der Wiedervereinigung Berlin und Brandenburg immer noch zwei Bundesländer sind. Könnten Steuergelder nicht gespart...
+135
Archiviert
Autor Gerhard Kessler am 23. Juli 2007
20550 Leser · 500 Stimmen (-179 / +321) · 0 Kommentare

Wirtschaft

Landtagsneubau auf dem Alten Markt in Potsdam

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident, zum Brief von Fides Mahrla merke ich an: Ein Landtagsgebäude ist ein öffentliches Gebäude und muss von den Steuerzahlern des Landes Brandenburg bezahlt...
+142
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 23. Juli 2007
20524 Leser · 419 Stimmen (-140 / +279) · 0 Kommentare

Sonstiges

Zunkunft von kindern in Brandenburg...

Sehr geehrter Herr Platzeck, jemand, der sich heute entscheidet Kinder zu bekommen weiß nicht, ob er sich wirklich leisten kann, ob es einen Arbeitsplatz erhält, wie gut es leben kann (nicht...
+139
Archiviert
Autor Jan-Erik Hansen am 23. Juli 2007
20362 Leser · 407 Stimmen (-149 / +258) · 0 Kommentare

Sonstiges

Politik der Landesregierung- was ist gelungen?

Sehr geehrter Herr Platzeck, welches Projekt der Landesregierung finden Sie auch nur ansatzweise gelungen? - Cargolifter - Lausitzring -Chipfabrik -16 Bildungsgesetze seit der 1990 -...
+109