Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor Alex Has am 28. Juli 2011
4013 Leser · 60 Stimmen (-10 / +50)

Glauben und Leben

Jesus Christus unser Erlöser

Sehr geehrter Erzbischof Meisner! Von was hat Jesus Christus uns erlöst? Müssen wir uns den Himmel verdienen? Kommen wir, wenn wir unsere Sünden nicht beichten und bereuen, in die Hölle? Warum...
+40
Archiviert
Autor Dieter Müller am 16. April 2012
4593 Leser · 78 Stimmen (-61 / +17)

Glauben und Leben

Kommunion für einen Behinderten, der homosexuell ist ?

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, Ende März hatte der Wiener Erzbischof, Kardinal Schönborn, darüber zu befinden, ob die Wahl eines bekennenden Homosexuellen zum Pfarrgemeinderat in Ordnung...
-44
Archiviert
Autor Dieter Zuck am 14. Februar 2013
4103 Leser · 128 Stimmen (-112 / +16)

Gesellschaftliche Fragen

Werteverfall

Sehr geehrter Herr Kardinal, ich habe wie Sie den größten Teil meines Lebens in der DDR, also in einen totalitären System verbracht. Ich hatte die Gelegenheit Sie bei einem Ihrer Besuche in der...
-96
Archiviert
Autor Sabine Stolecke am 23. Januar 2012
4148 Leser · 66 Stimmen (-51 / +15)

Kirchliche Berufe und Berufung

Priesternachwuchs

Sehr geehrter Herr Kardinal, die Sorge um den fehlenden Nachwuchs bei den Priesteramtskandidaten ist eine Sorge, die auch uns hier im Bistum Osnabrück bewegt. Seit längerer Zeit überlege ich, ob...
-36
Archiviert
Autor Johannes Grill am 20. Februar 2013
3353 Leser · 93 Stimmen (-88 / +5)

„Das Gewissen – normierte Norm des Handelns“ Joachim Kardinal Meisner über das Gewissen.

Gewissensentscheidung mehr betonen

Sehr geehrter Herr Kardinal, in den Medien ist dauernd davon die Rede, wieviel die katholische Kirche verbietet, respektive nicht genehmigt: Verhütung, Abtreibung, Wiederverheiratung etc....
-83
Archiviert
Autor Eva Scherrer am 24. Dezember 2013
3625 Leser · 8 Stimmen (-6 / +2)

Gesellschaftliche Fragen

Ehrenamt und Hartz IV

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, Sie propagieren das Ehrenamt, das ist richtig! Sie haben sich noch nicht zu der Hartz IV Gestzgebung, der Sanktionspraxis gegenüber "Hartzer" und...
-4
Archiviert
Autor Thomas Weber am 11. Februar 2013
5312 Leser · 1151 Stimmen (-569 / +582)

Sonstige Fragen

ZU wenig katholische Bundesminister

Sehr geehrter Herr Kardinal, Unionsfraktionschef Volker Kauder hat Ihre Äußerung der „Katholikenphobie“ für übertrieben bewertet und verwies direkt auf Mißbrauchsvorwürfe, Volker Kauder im...
+13
Archiviert
Autor Josef Enterer am 22. Mai 2012
5241 Leser · 61 Stimmen (-51 / +10)

Erzbistum Köln

Armut

Armut, ich frage Sie was muss ein Mensch hier in Deutschland tun.um nicht total zu verarmen.ich werde ab dem 26.06.012 mit meiner Frau total verarmt sein,obwohl sie fleisig und berufstätig ist. der...
-41
Archiviert
Autor Bernward Bo am 15. Juni 2011
6425 Leser · 148 Stimmen (-68 / +80)

Kirchliche Berufe und Berufung

Allgemeines Priestertum der Gläubigen

Sehr geehrter Herr Kardinal und Erzbischof Meisner, die Kirche ist es seit den ersten Jahrhunderten mehr und mehr gewohnt, eine amtliche Kirche zu sein. Sie gibt einerseits Beständigkeit,...
+12
Archiviert
Autor Joe Uebelgrün am 28. Februar 2012
5068 Leser · 97 Stimmen (-83 / +14)

Gesellschaftliche Fragen

„Wir sind Kirche“: Laien vom Dialog mit Bischöfen enttäuscht

Sehr geehrter Herr Kardinal. Die Laienbewegung "Wir sind Kirche" ist vom Dialog mit den katholischen deutschen Bischöfen enttäuscht. Die Gläubigen fühlen sich nicht ernst genommen. ...
-69