Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor J. Oppermann am 15. Juni 2011
6230 Leser · 110 Stimmen (-45 / +65)

Glauben und Leben

Einsetzung der Eucharistie

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, die katholische Kirche lehrt, dass das letzte Abendmahl mit Jesu Einsetzungsworten die grundlegende Basis für das Eucharistiesakramentist darstellt. Warum...
+20
Archiviert
Autor Erich Janoschek am 17. August 2012
5900 Leser · 92 Stimmen (-58 / +34)

Erzbistum Köln

Wann folgt Ihren schönen Worten die Tat?

Sehr geehrter Herr Kardinal, immer wenn ich im Dom oder einer anderen Kirche Ihres Erzbistums zur Messe gehe, muss ich mich ärgern, weil die Priester immer noch „für alle“ bei den...
-24
Archiviert
Autor K-H. Jansen am 15. Februar 2012
6563 Leser · 67 Stimmen (-61 / +6)

Persönliche Fragen

Duzen Sie den Papst

Sehr geehrter H. Kardinal Meisner, ich möchte Ihnen folgende Frage stellen. Duzen Sie den Papst? Duzt er Sie? Es ist ja üblich, dass sich Priester duzen. Ich glaube auch unter Kardinälen...
-55
Archiviert
Autor J. Charwat am 26. Dezember 2012
6440 Leser · 81 Stimmen (-71 / +10)

Persönliche Fragen

Apostelfeststellungen

Grüß Gott, werter Herr Kardinal Meisner, wie soll ich antworten wenn Kirchengegener/Ungläubige mir vorhalten, daß in der Bibel Gegenteiliges, geschrieben ist? Siehe: (Markus: 32 Der...
-61
Archiviert
Autor Johannes Dörr am 16. Juni 2011
6144 Leser · 133 Stimmen (-53 / +80)

Erzbistum Köln

Wo zeigt sich jetzt schon die Zukunft der Kirche?

Sehr geehrter Herr Kardinal, die Formen, in denen unser Glaube in der Kirche gelebt wird, sind gegenwärtig starken Umbrüchen ausgesetzt, auch im Erzbistum Köln - die Fakten sind bekannt. Wenn...
+27
Archiviert
Autor Thomas Weber am 11. Februar 2013
5511 Leser · 322 Stimmen (-198 / +124)

Glauben und Leben

"Katholikenphopie"

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, ich habe eine Frage: Wie kann der "Katholikenphobie" entgegen gewirkt werden? Ich danke Ihnen für Ihre klaren Worte zur „Katholikenphobie“, Sie...
-74
Archiviert
Autor Ruth Plum am 15. Juni 2011
6817 Leser · 165 Stimmen (-79 / +86)

Erzbistum Köln

Dialogprozess im Bistum Köln: Voraussetzungen und konkrete Angebote

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, vielen Dank für diese Möglichkeit der Kommunikation! Sie kann zwar nicht das bieten, was ich unter einem Dialog verstehe (der Begriff tauchte in der...
+7
Archiviert
Autor Zofia Katzmarzyk am 19. August 2013
5540 Leser · 9 Stimmen (-8 / +1)

Glauben und Leben

Weltjugendtag

Sehr geehrter Herr Meissner, 1. Warum sind Sie nicht zum Weltjugenttag nach Brasilien gefahren? Warum gingen Sie nicht mit gutem Beispiel voran, wie das der Hirte immer macht? Warum war für Sie...
-7
Archiviert
Autor Beate Maas am 19. Januar 2012
7183 Leser · 51 Stimmen (-46 / +5)

Erzbistum Köln

Zukunft auf katholisch

Sehr geehrter Herr Kardinal, ich war gerade auf der Seite vom Bistum Essen. Auch dort wird zum Dialog mit der Kirche aufgerufen. http://dialog.bistum-essen.de/dialog.html Leider ist das...
-41
Archiviert
Autor H.-Georg Bernard am 30. Juni 2011
7157 Leser · 80 Stimmen (-12 / +68)

Gesellschaftliche Fragen

Wie ist der Relativismus in Deutschland aufzuhalten?

Abtreibung, Gender-Mainstreaming, PID, Frühaufklärung von Kleinstkindern (Berlin) und kath. Politiker mit an vorderster Front, teilweise sogar in kath. Ämtern, z. B.: Winfried Kretschmann ist...
+56