Liebe Besucherinnen und Besucher,

mit dem Datum vom 28.02.2014 hat Papst Franziskus der Bitte von Joachim Kardinal Meisner entsprochen, ihn vom Amt des Erzbischofs von Köln zu entpflichten. Aus diesem Grund wurde diese Dialogplattform geschlossen. Selbstverständlich können Sie aber weiterhin die Fragen und Antworten aus der Vergangenheit nachlesen. Die Plattform bleibt bis auf Weiteres erreichbar. Vielen Dank für Ihr Interesse an direktzumkardinal.de und Ihr Mitwirken!

Ihr Moderatoren-Team

Archiviert
Autor S. Frankenberger am 28. Oktober 2011
22568 Leser · 1245 Stimmen (-735 / +510)

Gesellschaftliche Fragen

Verzicht auf Tabakwerbung

Sehr geehrter Kardinal Meisner, aus den Medien (Kölnische Rundschau vom 26.10.2011) habe ich erfahren, dass die katholische Erziehungsberatung e. V. Bergisch Gladbach Einkünfte aus Tabakwerbung...
-225
Archiviert
Autor Hermann Koch am 07. Juni 2013
3223 Leser · 6 Stimmen (-5 / +1)

Erzbistum Köln

Kegelbahn noch in Betrieb?

Sehr geehrter Herr Kardinal, ich möchte mich mit einer eher nostalgischen und weniger inhaltlichen Frage an Sie richten. Als Messdiener durften wir in den guten alten 80er Jahren mit unserem...
-4
Archiviert
Autor Esther Hansen am 04. Februar 2013
4521 Leser · 666 Stimmen (-397 / +269)

Sonstige Fragen

Begriff „verbrecherische Befruchtung“

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, bezugnehmend auf Ihre Erklärung zur „Pille danach“ und die Erläuterung der Pressestelle des Erzbistums Köln sind wir in einer längeren Diskussion von...
-128
Archiviert
Autor Marlene P. am 18. September 2012
3735 Leser · 47 Stimmen (-19 / +28)

Erzbistum Köln

Kommunionausteilung

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner! In einer Pfarre im Bistum Münster wird die sog. "Taizémesse" gefeiert. Bei der Kommunionausteilung wird der Kelch mit dem Leib Christi von...
+9
Archiviert
Autor Erhard Jakob am 16. April 2013
3679 Leser · 12 Stimmen (-10 / +2)

„Das Gewissen – normierte Norm des Handelns“ Joachim Kardinal Meisner über das Gewissen.

Vertrauen in die Vertreter Gottes hier auf Erden

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, die Kirche wird beschuldigt >nicht von mir< * ein falsches Gerichtsprotokoll (hier: ? C 245/91 Riesa; 20.02.1992) in den Rechtsverkehr gebracht, zu...
-8
Archiviert
Autor antonio mendes am 03. September 2012
3539 Leser · 38 Stimmen (-30 / +8)

Glauben und Leben

Gottesdienst in Muttersprache

Sehr geehrter Herr Kardinal, über 30 Jahre lang, hat das Bistum Köln, den ausländischen Gemeinden, die Messen in ihrer Muttersprache geschenkt. Dafür vielen herzlichen Dank, auch im Namen meiner...
-22
Archiviert
Autor Johannes Grill am 20. Februar 2013
3157 Leser · 93 Stimmen (-88 / +5)

„Das Gewissen – normierte Norm des Handelns“ Joachim Kardinal Meisner über das Gewissen.

Gewissensentscheidung mehr betonen

Sehr geehrter Herr Kardinal, in den Medien ist dauernd davon die Rede, wieviel die katholische Kirche verbietet, respektive nicht genehmigt: Verhütung, Abtreibung, Wiederverheiratung etc....
-83
Archiviert
Autor Andreas Meier am 14. Februar 2014
4770 Leser · 13 Stimmen (-5 / +8)

Glauben und Leben

Anna Katharina Emmerick

Sehr geehrter Herr Kardinal Meisner, im August 2013 habe ich Ihnen bereits eine Frage zu einer Aussage der seligen Anna Katharina Emmerick gestellt (vgl....
+3
Archiviert
Autor D. Schimanski am 16. Juni 2011
4797 Leser · 95 Stimmen (-40 / +55)

Glauben und Leben

Muss man für kirchliche Trauung gefirmt sein?

Sehr geehrter Kardinal Meisner, vor einiger Zeit wurde ich gefirmt. In Länder wie Polen u.s.w. muss man gefirmt sein, um sich kirchlich trauen zu lassen. Von meiner Religionslehrerin habe ich...
+15
Archiviert
Autor Ann-Kathrin Weber am 08. Dezember 2011
3905 Leser · 27 Stimmen (-2 / +25)

Glauben und Leben

Muss man Angst vor Gott haben

Sehr geehrter Kardinal Meisner, seit ich Sie in Etzelsbach gesehen habe, sind sie mir in positiver Erinnerung geblieben. Deswegen möchte ich mich vertrauensvoll mit meiner Frage an sie...
+23